Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

wir haben gehalten, was wir versprochen haben.
Das gilt für die Einführung der gebührenfreien
Kinderbetreuung, die Rücknahme der Studienge-

bühren, den Wohnungsbau und die Straßensanie-

rung. Wir haben Hamburg voran gebracht.


Auch in den kommenden fünf Jahren setzen wir die

ordentliche, verantwortungsvolle und gerechte Politik

fort.

 

Ihr
Olaf Scholz

27.03.2015

Grußwort: Eröffnung "Haus der Kommunikation" der Serviceplan Gruppe

Wenn eine Agentur nicht nur ein neues Bürogebäude bezieht, sondern ein „Haus der Kommunikation“, dann darf man durchaus ein Programm dahinter vermuten. Ich gehe davon aus, dass Sie sich alle bewusst sind, dass Sie sich mit diesem Programm auch ein ordentliches Stück gesellschaftliche Verantwortung auferlegen. mehr...

25.03.2015

Grußwort zur Verleihung der Medaille für treue Arbeit

Bürgersinn, ein Stolz, der frei ist von Überheblichkeit, und das Vertrauen auf die eigenen Kräfte sind hier immer sehr ausgeprägt gewesen und werden bis heute besonders eindrucksvoll sichtbar im Bereich des ehrenamtlichen Engagements. mehr...

23.03.2015

Grußwort: Richtfest Baufeld 70 / Wohnen am Lohsepark

Das Bündnis für Wohnen hat sich in Hamburg bewährt und gezeigt, dass kontroverse Inhalte sachorientiert diskutiert und entschieden werden können. Gemeinsam haben wir den Wohnungsbau in Hamburg aktiviert, vor Hürden nicht über deren Höhe gesprochen, sondern sie genommen. Wie es einer künftigen Olympiastadt allein würdig ist. mehr...

22.03.2015

Interview mit dem Deutschlandfunk zu Olympia, Länderfinanzausgleich und Schuldenbremse

Das Wichtigste ist ja, dass keine "weißen Elefanten" entstehen, also Gebäude, die nach den Olympischen Spielen nicht mehr genutzt werden. Also wird alles so entwickelt werden müssen, dass es auch später einen Nutzen für die Stadt hat. Da die Stadt sehr wächst, ist es auch nicht so schwer, wenn man es richtig anstellt. mehr...

22.03.2015

"Hamburg hat jetzt einen großen Auftrag, den wir erfüllen werden." Interview mit der Deutschen Presseagentur zur Olympiabewerbung Hamburgs

Alles, was wir uns im Zusammenhang mit Olympia für Hamburg vornehmen, ist ohnehin gut für die Stadtentwicklung. Das betrifft den Ausbau der gesamten Infrastruktur oder die Pläne, die wir für den Osten Hamburgs haben und die Entwicklungsperspektive über die Elbe hinweg in den Süden. mehr...

21.03.2015

Rede bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbunds; Nominierung Hamburgs als Austragungsort für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024

Natürlich ist es für uns in Hamburg eine große Ehre, dass wir uns gemeinsam mit dem deutschen Sport und der Bundesrepublik Deutschland bewerben dürfen, dass unser Land, unsere offene Gesellschaft die sportliche Bühne für dieses Ereignis bietet. mehr...

20.03.2015

Grußwort zum Interactive Seminar “Connected Cities” (englisch)

With digitization, we are experiencing a break with familiar technologies that will bring considerable changes to all sectors of our communal life. That does not only apply to communications and industry; more and more it will affect the public realms in which we live and move. mehr...

19.03.2015

Grußwort zum "Network meeting offshore wind power" (englisch)

In our four languages, including English – or seven if we count Frisian, Lower German and Sønderjysk as well – the word for “wind” is more or less the same. And “offshore” is international to the core. So let’s write a multi-lingual success story about supplying energy to Europe. mehr...

18.03.2015

Grußwort zum 75. Geburtstag von Prof. Hartmut Graßl

Die Klimawissenschaften sind für Hamburg natürlich nicht zuletzt deshalb wichtig, weil die Stadt den Ehrgeiz hat, als Wissenschaftsstandort exzellent zu sein. Neben der Strukturforschung und den life sciences sind die Klimawissenschaften einer der ausgesprochenen Schwerpunkte. mehr...

16.03.2015

Olympia in Hamburg: Stellungnahme zur Empfehlung des Präsidiums des DOSB

Für uns wäre es eine große Ehre, die Welt in Hamburg begrüßen zu können. mehr...