Olaf Scholz

Grußwort zur Grundsteinlegung für das „Because I Am A Girl“-Haus

Die Kampagne „Because I am a girl“ ist zu einer starken Stimme für die Gleichberechtigung geworden. Es ist gut, dass sie jetzt einen festen Ort bekommt. Heute legen wir den Grundstein für das Haus und für die Zukunft dieser erfolgreichen Kampagne. mehr...

22.06.2017

Grußwort zum Empfang der afrikanischen Konsuln

Bildungsprojekte wie das in Tansania schaffen neues Vertrauen in die Zukunft. Auch dass Afrika unter der deutschen Präsidentschaft stärker in den Fokus der G20 gerückt ist, lässt hoffen. Die G20 nehmen ihren Anspruch, „eine vernetzte Welt zu gestalten“, sehr ernst. mehr...

21.06.2017

Grußwort zur Mitgliederversammlung des Landesbunds der Gartenfreunde

Mit naturnahen Kleingartenanlagen eröffnen sich neue Möglichkeiten der Stadtentwicklung. So haben der Landesbund der Gartenfreunde und die Behörde für Umwelt und Energie ein Konzept zum Thema Ausgleichsflächen ausgearbeitet. Ausgleichsflächen brauchen wir, wenn Straßen- und Wohnungsbau in den Naturhaushalt eingreift. Das neue Konzept ist eine sehr erfreuliche Sache, denn es zeigt, wie sich Ausgleichsflächen mit Kleingartenanlagen verbinden lassen. mehr...

19.06.2017

Grußwort zum Iftar-Empfang des Verbandes der Islamischen Kulturzentren

Das Fastenbrechen ist ein Fest, das Gemeinschaft stiftet – Glaubensgemeinschaft, aber auch Gemeinschaft mit Gästen und Fremden. Das ist eine schöne Tradition und passt auch gut zu unserer weltoffenen Stadt. mehr...

19.06.2017

Grußwort zum Empfang des Civil20 Summit (englisch)

We should advocate that conferences such as the G20 are held more often in countries where civil society has the freedom to participate in forming and shaping opinions and policies. In Germany, civil involvement is not only tolerated, it is welcome and desirable, which is why the state encourages it. mehr...

18.06.2017

JETZT IM BUCHHANDEL

OLAF SCHOLZ

HOFFNUNGSLAND
Eine neue deutsche Wirklichkeit