Olaf Scholz

Grußwort zur Ausstellungseröffnung „Manet Sehen. Der Blick der Moderne“

In der Zeit, in der Frankreich den Grundsatz von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit in die Verfassung schreibt, malt Manet Bilder, die individuelle Persönlichkeiten aus einer Perspektive der Egalität und der humanistischen Menschenfreundlichkeit zeigen. Das nennen wir heute ein revolutionäres europäisches Statement. mehr...

26.05.2016

Interview mit der WirtschaftsWoche

Wir regieren in 13 von 16 Ländern und stellen in neun Ländern den Regierungschef, die CDU gerade mal in vier. Wir erringen dort also Mehrheiten, mit denen im Bund die Kanzlerschaft greifbar wäre. Grundlage für den Erfolg ist Vertrauen. Vertrauen entsteht nur, wenn wir sehr lange das Richtige tun. mehr...

25.05.2016

Stellungnahme zum heute beschlossenen Integrationsgesetz der Bundesregierung

Die neuen Regelungen werden dafür sorgen, dass es mit der Integration der Flüchtlinge in Deutschland vorangeht. Das gilt vor allem mit Blick auf den erleichterten Zugang zum Arbeitsmarkt. mehr...

25.05.2016

Rede zur Eröffnung des Deutschen Ärztetags

Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung haben ein Recht darauf, dass ihre Beiträge gerecht erhoben werden. Und gerecht haben wir in Deutschland über 50 Jahre lang übersetzt mit: solidarisch und paritätisch. Jeder nach seinem Einkommen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer je zur Hälfte. Dazu müssen wir zurückkommen. mehr...

24.05.2016

Rede: FES-Veranstaltung zur Metropolregion Hamburg

Sichtbarkeit nach außen, Vernetzung nach innen, das Zusammenbringen von innovativen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, eine gemeinsame Fachkräftestrategie, der Ausbau der Infrastruktur: Unsere gemeinsame Metropolregion stellt sich gut auf in der globalisierten Welt. mehr...

19.05.2016

Regierungserklärung 2015

Die Regierungserklärung im Wortlaut